@schmittlauch ja, der link war, seitdem der server lief, immer auf der website und im newsletter. vielleicht klappt aber die anbindung von threads ins fediverse!

@sirana leider nein. der eigene server ist eine sache, zeitaufwand für die community ist eine andere. wir sind nur fünf leute und bespielen und sieben plattformen – das funktioniert nicht zufriedenstellend für alle.

@ovnn wir posten hier in der regel alle inhalte, die auch auf den anderen plattformen landen. da läuft es aber besser.

Laage wählt AfD-Kandidaten ab

Die Bürgerinnen und Bürger in Laage (Landkreis Rostock) wählten in der Stichwahl am Sonntag Christin Zimmermann (FDP) ins Amt des Stadtoberhaupts.

Sie gewann mit einer Zweidrittelmehrheit vor AfD-Kandidat Robert Haß.

Mehr dazu ► katapult-mv.de/artikel/neue-bu

Verhindert Laage MVs ersten AfD-Bürgermeister?

In Laage (Landkreis Rostock) wird am Sonntag das neue Stadtoberhaupt gewählt. Nur 14 Stimmen haben dem AfD-Mann Robert Haß zum Einzug in die Stichwahl gegen Christin Zimmermann (FDP) verholfen.

Heute lädt das neu gegründete Bündnis „Demokratiela(a)ger“ zu Kaffee, Kuchen und Kundgebung auf den Marktplatz in Laage ein, um gemeinsam für Demokratie, Solidarität und Vielfalt einzustehen.

Zum Artikel ► katapult-mv.de/artikel/bekommt

Rechtsextreme bei der Polizei?!

🚨 Deutschlandweit laufen mindestens 400 Verfahren gegen Polizist:innen. Zahlen für MV, Bremen, Thüringen und Berlin liegen den Innenministerien nicht vor.

🚨 Uns fallen einige Beispiele für MV ein: das rechtsextreme Netzwerk Nordkreuz, ein rechter Polizist, der persönliche Daten weitergegeben hat und aktuell eine Polizistin, die zum verlängerten Arm der Identitären Bewegung zu werden droht.

🚨 Zu den Artikeln ► katapult-mv.de/artikel/rechtse

Co-wie?

🩺 Schätzungsweise fünf bis zehn Prozent aller an Covid-19-Erkrankten leiden an Long Covid. Das sind 40.000 bis 60.000 in MV, 2,5 Millionen deutschlandweit.

🩺 Doch nach nicht einmal zwei Jahren muss das Institut zur Betreuung von Menschen mit Coronaspätfolgen in Rostock wieder schließen. Der Grund: Die Förderung des Landes läuft aus.

🩺 Nun gibt es nur noch zwei Anlaufstellen für Betroffene im Land: die Post-Covid-Ambulanzen der Unis in Rostock und Greifswald.

Naturschutzinsel Koos
.
Auf der zweitgrößten Insel im Greifswalder Bodden haben bedrohte Vogelarten Vorrang. Für die Öffentlichkeit ist sie gesperrt, nur Forschende dürfen Koos betreten.
.
Und KATAPULT MV, als wir einen Naturschutzwart bei seiner Arbeit begleitet haben ► katapult-mv.de/artikel/natursc

Kein Scherz: Ab heute ist Cannabis legal.

☘️ Zumindest der private Besitz, Anbau und Konsum von Cannabis sind ab heute deutschlandweit straffrei.

☘️ In einem nächsten Schritt sollen ab Juli in Anbauvereinigungen, sogenannte Cannabis Social Clubs, Hanfpflanzen angebaut und an Mitglieder abgegeben werden dürfen.

☘️ In unserer gedruckten Aprilausgabe erklären kritische Stimmen, warum das Gesetz zur von Murks ist.

Abo abschließen ► katapult-mv.de/abo

Wenn ihr mal auf der Ecke seid …

🤌 In MV gibt es acht Sternerestaurants mit einem Stern. Das bedeutet: Das Restaurant ist für Autofahrer:innen für einen Zwischenstopp zu empfehlen.

🤌 Denn Herausgeber des Hotel- und Restaurantführers ist der Reifenhersteller Michelin. Begonnen hatte der Guide 1900 als Werkstatt-Wegweiser für die paar Autofahrer:innen Frankreichs.

🤌 Nach und nach entwickelte sich der Guide zum einflussreichen Hotel- und Restaurantführer für viele verschiedene Länder.

Extremisten zu Gast in der Herzkammer der Demokratie

Rechtsextreme, Querdenker:innen und Verschwörungserzähler:innen verbreiten nicht nur online öffentlichkeitswirksam ihre Ansichten, sondern veranstalten auch „Bildungs- und Informationsveranstaltungen” im echten Leben.

Unsere Recherchen in Greifswald, Schwerin und Neubrandenburg decken direkte Verbindungen zu AfD-Akteur:innen und alternativen Medien auf.

Darum sollten Vermieter:innen besonders aufmerksam sein ► katapult-mv.de/artikel/bildung

Erstmals hatte die EU mit einem neuen Gesetzesentwurf Zahlen genannt, um geschädigte Ökosysteme wieder in einen gesunden Zustand zu bringen. Ein neues Gesetz hätte auch Auswirkungen auf MVs Landschaft. Der Bauernverband MV steht dem Ganzen allerdings kritisch gegenüber.

In der letzten Abstimmung am Montag stellten sich unerwartet jetzt auch mehrere Umweltminister:innen gegen das Gesetz.

Was das für MV und die EU bedeutet, lest ihr im Artikel ► katapult-mv.de/artikel/wer-ret

5 Millionen Euro aus Westmecklenburg für Sahra Wagenknecht

💸 Die Eheleute Lotte Salingré und Thomas Stanger aus Westmecklenburg haben im Januar 990.000 und im März 4.090.000 Euro an die neue Partei der ehemaligen Linken-Politikerin gespendet.

💸 Das ist sehr viel mehr, als alle anderen Parteien 2023 an Großspenden erhalten haben.

Zum Artikel über das in katapult-mv.de/artikel/wagenkn

PTBS-Selbsthilfegruppe in Teterow gegründet

Posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS) gehören zu den häufigsten psychischen Störungen. Trotzdem sind Hilfsangebote rar im Land.

Aus diesem Grund hat eine Betroffene kurzerhand eine eigene Gruppe in Teterow ins Leben gerufen, die sich Mitte April zum ersten Mal trifft.

Mehr zur neuen Selbsthilfegruppe und deren Bedeutung in MVs ländlichem Gesundheitssystem ► katapult-mv.de/artikel/selbsth

253 Meter sind kein Pappenstiel

Mitte April legt die 253 Meter lange AIDAmar wieder in Warnemünde an. Mit dabei: 1.096 Gästekabinen, 14 Decks und jede Menge Diesel. Denn der Koloss wird mit riesigen Motoren betrieben, die eine Gesamtleistung von etwa 33.991 PS haben. Das entspricht der Zugkraft von etwa 33.991 Pferden.

Mehr Beispiele von Seen, in die die AIDAmar passt und nicht passt auf ► katapult-mv.de/artikel/253-met

Hebammen aus der Wissenschaft

Die ersten 17 Absolventinnen des Studiums für Hebammenwissenschaften an der Universitätsmedizin Rostock erhalten heute ihre Abschlusszeugnisse. Die akademische Ausbildung ist in MV bislang einzigartig.

KATAPULT MV sprach mit der Leiterin des Lehrstuhls, Dorothea Tegethoff, über die Herausforderung und den Wandel dieses Berufs ► katapult-mv.de/artikel/erste-a

MVs beliebteste Radiosender

📻 Acht private Radiosender haben Zulassungen in MV. Sieben kommerziell, einer nichtkommerziell.

📻 MVs erstes Privatradio war 1993 Antenne MV, heute 8080s Radio, gefolgt von Ostseewelle 1995. 8080s verbreitet seit 2021 sein Programm bundesweit, Ostseewelle sendet landesweit. Andere Rundfunkveranstaltende, wie Radio Teddy und Schlager Radio, senden ihre Programme auch in andere Regionen Deutschlands.

Mehr dazu ► katapult-mv.de/artikel/beliebt

MVs brutalster Rückblick

Beim Blick auf die Polizeimeldungen der letzten vier Wochen wird klar: Rassismus zeigt sich immer deutlicher in nahezu allen Alters- und Gesellschaftsgruppen. Gleichzeitig treten rechtsextreme Gruppierungen mit wachsendem Selbstbewusstsein auf.

Diese Auswahl von diskriminierenden und rassistischen Vorfällen macht deutlich, wie wichtig der Erhalt unserer Demokratie ist.

Während 90 Prozent der seit 1990 gestorbenen Wölfe von Menschen getötet wurden, gehören Menschen nicht zu ihrem Speiseplan. Auch nicht Rotkäppchen. Wer sagt‘s der CDU?
.
Mit einem verstörenden Reel feiert die CDU-Fraktion die Jagd auf den „bösen Wolf“: Vergangene Woche wurde der Wolf ins Landesjagdgesetz aufgenommen. Spoiler: Am Ende leckt der „Wolf“ Thomas Diener an „Rotkäppchen“ Ann Christin von Allwörden und beide stoßen mit Rotkäppchen-Sekt an.
.
Ganzer Artikel ► katapult-mv.de/artikel/cdu-rot

Show older
KATAPULT Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!